Unsere
Geräte

Elektrotherapie

Elektrotherapie ist eine vielfach bewährte Therapieform, bei der schwache Stromimpulse über Klebeelektroden oder Sonden an den Körper abgegeben werden.

 

Haupteinsatzgebiete sind Schmerztherapie (Nervenstimulation), Schwellstrom- (Muskelstimulation) und Inkontinenztherapie sowie Paresenbehandlung, Muskeltraining und -entspannung (Biofeedbacktherapie).

 

Für jede dieser Therapiemethoden finden Sie bei uns speziell entwickelte Handgeräte & Zubehöre.

Die Therapiemethoden im Überblick

Therapie:

Schmerztherapie

Reizstromtherapie zur Verringerung und Vermeidung von Schmerzzuständen

Schwellstromtherapie zur Verzögerung einer Muskelrückbildung (Muskelatrophie) und zur gezielten Kräftigung der Muskulatur.

Therapie:

Inkontinenztherapie

Schwellstromtherapie zur Kräftigung und Detonisierung der Beckenboden- und Schließmuskulatur bei unwillkürlichem Urin- oder Stuhlabgang (Harninkontinenz, Stuhlinkontinenz)

Therapie:

Paresenbehandlung

Exponentialstromtherapie zur Behandlung von schlaffen Muskeln bzw. Lähmungen oder Teillähmungen (periphere Lähmungen)

Biofeedbacktherapie

EMG-Messung zur Führung durch ein aktives Muskeltraining

EMG-getriggerte Stimulation

Biofeedbacktherapie kombiniert mit Schwellstromtherapie

Nein, Elektrotherapie tut nicht weh. Der Reizstrom wird vom Therapiegerät in sanften Impulsen abgegeben, wobei die abzugebende Stromstärke direkt am Handgerät einstellbar ist.

Als Faustregel gilt: Die Stromstärke richtet sich nach der individuellen Wahrnehmung und Verträglichkeit des Patienten. In der Regel bewegt sich die Dosierung der Stromtherapie zwischen „spürbar“ und „nicht schmerzhaft“.

Viele Patienten beschreiben das Hautgefühl unter deutlich wahrnehmbaren Reizstromimpulsen als „sanftes Kribbeln“ oder „leichtes Kitzeln“.

Nein, Elektrotherapie ist ungefährlich. Elektrotherapie basiert auf dem Einsatz von Schwachstromimpulsen (Niederfrequenzstrom) in sehr geringer Dosierung und kurzen Sequenzen.

Die Höhe der verabreichten Stromimpulse orientiert sich an den Reizstromimpulsen, die der Mensch über seine Nervenbahnen zur Bewegung von Muskeln initiiert.

Nein, Elektrotherapie ist frei von negativen Nebenwirkungen. Elektrotherapie ist seit vielen Jahren in vielen Bereichen der Medizin und Physiotherapie in der praktischen Anwendung. Negative gesundheitliche Beeinträchtigungen oder andere, in sonstiger Weise bedenkliche Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Skip to content